Telefon
0049 | (0)7247 | 954540

» Kontaktformular

Unterhalt - Trennungsunterhalt und nachehelicher Ehegattenunterhalt

Wir prüfen für Sie, ob ein Anspruch auf Unterhalt und auf welchen Unterhalt, wie beispielsweise Trennungsunterhalt oder nachehelicher Ehegattenunterhalt, besteht.

 

Das Gesetz sieht verschiedene Ansprüche auf Unterhalt vor, wir besprechen mit Ihnen, ob und welche Form hier für Sie und Ihre Lebensumstände die Richtige sind.

 

Auch die Höhe des beanspruchten Unterhaltes berechnen wir anhand der Einkommensverhältnisse und passen diese ggf. auf die tatsächlichen Verhältnisse ein.

Gleiches gilt, wenn sich Ihre Einkommensverhältnissse oder die Ihres ehemaligen Partners verändern, oder sich die Gesetzeslage ändert.

Auch hier besteht Anlass, den aktuellen Unterhalt zu überprüfen und ggf. anzupassen.

 

Wir holen für Sie die Auskunft zu den Einkommensverhältnissen der Gegenseite ein, erst danach kann eine korrekte Berechnung des Unterhalts erfolgen.

 

Sollten bereits Vereinbarungen, in einem Ehevertrag, Trennungs- und Scheidungsvereinbarung oder notarielle Vereinbarungen, zum Unterhalt getroffen worden sein, überprüfen wir diese gerne gemeinsam mit Ihnen auf deren Rechtswirksamkeit und Gültigkeit, und zeigen Ihnen ihre rechtlichen Möglichkeiten auf.

 

Gerne berechnen wir den massgeblichen Unterhalt für Sie aufgrund Iher persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse.

 

Gleiches gilt, wenn Sie zum Unterhalt verpflichtet sind, auch hier überprüfen wir für Sie die gegen Sie gerichteten Zahlverpflichtungen auf Unterhalt.

Dies umfasst auch die Dauer des Unterhaltszahlungen sowie die Berücksichtigung eines etwaigen Einkommens des Verpflichteten.

 
Fragen zum Versorgungsausgleich beantwortet Ihnen Ihr Fachanwalt für Familienrecht Dr. Björn-P. Säuberlich und Ihr Fachanwalt für Steuerrecht Kerstin Wisniowski im Raum Karlsruhe, Weingarten, Karlsruhe Durlach, Stutensee und Linkenheim-Hochstetten.
 

 

Fragen zum Unterhalt beantwortet Ihnen Ihr Fachanwalt für Familienrecht Dr. Björn-P. Säuberlich und Ihr Fachanwalt für Steuerrecht Kerstin Wisniowski im Raum Karlsruhe, Weingarten, Karlsruhe Durlach, Stutensee und Linkenheim-Hochstetten.

 

Haben Sie Fragen zum Unterhalt und zur Berechnung, so kontaktiere Sie uns einfach unverbindlich unter Tel: 07247-9 54 54 0.

 

 

Sie benötigen eine kompetente Rechtsberatung? Fragen Sie uns! Tel. 07247 | 954540

Elternunterhalt- müssen Kinder für Ihre Eltern aufkommen?

Vortrag am 07.12.2016 um 19h - 21h in der Kanzlei Weingarten, Bahnhofstrasse 26 » Mehr

Neue Düsseldorfer Tabelle veröffentlicht

Die neue Düsseldorfer Tabelle ist veröffentlicht. In dieser wird die Höhe des Kindes-Unterhalt bundesweit geregelt. Der Mindestunterhalt wurde erhöht. » Mehr